Catering - Seltenreich 2018

Logo Seltenreich
Direkt zum Seiteninhalt








CATERING


Was kann man heute noch mit Genuss essen?

Der Futtermittel-Skandal hat viele Verbraucher – mit Recht – aufgeschreckt. Viele, aber leider noch nicht alle Menschen machen sich darüber Gedanken, wie es sein kann, dass Supermärkte die Fleisch- und Wurstwaren billiger anbieten als der Metzgermeister!

Der Umsatz macht`s, denken Sie und vergessen, darüber nachzudenken, wo die ganzen Schlachttiere herkommen. Wenn ein Supermarkt Schweinefleisch einkauft, geht der dortige Einkäufer nicht zum nächsten Bauern in den Stall, sondern er telefoniert und lässt sich die Preise für die nächsten Wochen oder Monate geben. Diese Lieferung beinhaltet dann 20-100.000 Schweine die innerhalb der vereinbarten Frist geliefert werden müssen. Wer macht sich Gedanken über artgerechte Haltung oder wie diese Tiere nach oft sehr weitem Transport leiden müssen bevor sie geschlachtet werden. Denken Sie mal darüber nach, was es den Schweinemäster kostet, wenn er „nur“ 50.000 Schweine nur einen Tag länger füttern muss, bis das Schwein das gewünschte Gewicht hat. Futtermittel, welches die Schweine schnell und billig auf das gewünschte Schlachtgewicht bringen, ist für kriminelle Machenschaften ideal.

Unser Vieh bekommen wir ausnahmslos aus Schatthausen (Jürgen Dalafina, Leo Dortans) und Gauangelloch (Christian Himmelmann) von höchstens 2 km Umkreis und wir können jederzeit kontrollieren, wie die Tiere gehalten und gefüttert werden.



Zurück zum Seiteninhalt